Aktuelle Nachrichten

Apotheken

Weniger Betriebsstätten, mehr Personal

25. April 2017: 

In Deutschland gibt es immer weniger Apotheken, die jedoch mehr pharmazeutisches Personal beschäftigen. Während die Anzahl der Apotheken von 20.249 (Ende 2015) auf 20.023 (Ende 2016) sank, stieg die Zahl der Beschäftigten im selben Zeitraum von 154.528 (Ende 2015) auf 156.428 (Ende 2016). Der Frauenanteil blieb derweil mit 89,1 Prozent aller Arbeitsplätze konstant. Das teilt der Deutsche Apothekerverband (DAV) unter Berufung auf den Apothekenwirtschaftsbericht 2017 mit.

»weiter lesen

Stada AG

Bain Capital und Cinven gewinnen Bieterwettkampf

10. April 2017: 

Der Bieterwettkampf um die Stada ist beendet, das Bieterkonsortium Bain Capital und Cinven hat mit einem nochmals verbesserten Angebot das Rennen gemacht. Bezahlt werden 66,00 Euro je Aktie, bestehend aus 65,28 Euro Angebotspreis zuzüglich der Dividende von voraussichtlich 0,72 Euro.

»weiter lesen

EuGH-Urteil

Union will Rx-Versandverbot im Koalitionsvertrag festschreiben

04. April 2017: 

Nachdem bekanntlich im Koalitionsausschuss keine Einigung über das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe geplante Rx-Versandverbot erzielt werden konnte, erteilte der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Georg Nüßlein (CSU) allen weiteren Bemühungen um einen Kompromiss eine klare Absage. Gegenüber DAZ.online machte er deutlich: „Wir werden das Thema nun in den Wahlkampf mitnehmen und dafür sorgen, dass es in den nächsten Koalitionsvertrag mitaufgenommen wird. Das Rx-Versandverbot bleibt unsere Kernforderung.“

»weiter lesen

Gesetzliche Krankenversicherung

KKH erhöht Zusatzbeitrag

23. März 2017: 

Zum 1. April 2017 erhöht die KKH nach einem Bericht des Handelsblatts ihren Zusatzbeitrag um 0,3 Prozentpunkte. Mit einem Zusatzbeitrag von 1,5 Prozent zieht sie mit der DAK gleich und gehört zu den fünf teuersten gesetzlichen Krankenkassen.

»weiter lesen

Große Koalition

Einigung beim AMVSG

07. März 2017: 

Nun haben sich die Gesundheitspolitiker der Großen Koalition in den letzten strittigen Punkten geeinigt, sodass das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) am kommenden Donnerstag vom Bundestagsplenum beschlossen werden kann. Die gute Nachricht: An den geplanten Honoraranpassungen bei Rezepturen und der BtM-Abgabe wurde nicht mehr gerüttelt.

»weiter lesen

Zyto-Verträge

Spätestens im Herbst ist Schluss

23. Februar 2017: 

Die Verwerfungen aufgrund der exklusiven Zyto-Verträge zwischen Apotheken und Krankenkassen hatten im letzten Jahr für reichlich Wirbel in der Publikumspresse gesorgt. Schnell waren sich die Gesundheitspolitiker der Großen Koalition einig darüber, dass sie bei diesem Thema nur verlieren konnten. Die Abschaffung wird nun im Rahmen des AMVSG erfolgen. Doch was passiert mit den bestehenden Verträgen?

»weiter lesen

Pharmaindustrie

Novartis, Sanofi und Pfizer liefern am meisten

10. Februar 2017: 

Bezogen auf den Umsatzanteil im deutschen Apothekenmarkt, lagen im Jahr 2016 die Pharmakonzerne Novartis, Sanofi und Pfizer an der Spitze - das zeigt eine Studie von QuintilesIMS. Auf den nächsten Plätzen folgen Teva, Bayer, Roche, Merck & Co (USA), GlaxoSmithKline, Gilead Sciences und Abbvie.

»weiter lesen

GKV-Ausgaben 2016

Knapp vier Prozent mehr als im Vorjahr

31. Januar 2017: 

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Arzneimittel nahmen im Jahr 2016 um 3,8 Prozent auf 34,1 Mrd. Euro zu – das ergeben erste Berechnungen des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) auf Basis der Abrechnungsergebnisse von Apothekenrechenzentren. Zugleich stieg 2016 allerdings auch die Zahl der GKV-Versicherten um rund eine Million (1,2 Prozent) auf 72 Millionen Menschen.

»weiter lesen

Rx-Versandverbot

Lauterbach bereit zu Kompromiss

17. Januar 2017: 

Beim von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe geplanten und bislang vom SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach strikt abgelehnten Rx-Versandverbot deutet sich ein Kompromiss an: Lauterbach kündigte in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung an, er sei bereit, einem Rx-Versandverbot zuzustimmen, wenn im Gegenzug chronisch Kranke von der Zuzahlung in der Apotheke befreit würden.

»weiter lesen

Bertelsmann-Studie

GKV-Pflichtversicherung für Beamte soll 60 Mrd. Euro einsparen

11. Januar 2017: 

Wäre die gesetzliche Krankenversicherung auch für die Beamten Pflicht, könnten Bund und Länder bis 2030 rund 60 Milliarden Euro einsparen – das verspricht eine Studie der Bertelsmann-Stiftung.

»weiter lesen

Frohe Weihnachten

21. Dezember 2016: 

Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünscht die AWA-Redaktion!

»weiter lesen

Notdienstpauschale

Im dritten Quartal 267 Euro

15. Dezember 2016: 

Der geschäftsführende Vorstand des DAV hat in seiner gestrigen Sitzung die Höhe der Notdienstpauschale für das III. Quartal 2016 (Juli bis September) auf 267,33 Euro pro geleistetem (Voll-)Notdienst festgesetzt.

»weiter lesen

EuGH-Urteil

SPD-Gesundheitsexperte Franke rechnet nicht mit Rx-Versandverbot

08. Dezember 2016: 

Dass die SPD einem Rx-Versandverbot zustimmt, wird immer unwahrscheinlicher. Nach einem Bericht von DAZ.online äußerte der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses Edgar Franke (SPD) beim Eppendorfer Dialog: „Das Versandverbot wird wahrscheinlich nicht kommen.“

»weiter lesen

Hilfsmittel

BGH erlaubt Verzicht auf Zuzahlung

02. Dezember 2016: 

Die Werbung mit einem Verzicht auf die gesetzliche Zuzahlung ist bei medizinischen Hilfsmitteln zulässig – das hat der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil entschieden.

»weiter lesen

Zeitungs-Interview

FDP-Chef Lindner gegen Rx-Versandverbot

22. November 2016: 

Während die FDP lange Zeit als „Partei der Apotheker“ galt, ist davon in den vergangenen Jahren immer weniger zu spüren. Nun hat sich FDP-Chef Christian Lindner in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gegen das von Bundesgesundheitsminister Gröhe als Reaktion auf das EuGH-Urteil zur AMPreisV geforderte Verbot des Rx-Versands ausgesprochen.

»weiter lesen

Apothekenzahl

Schon mehr als 150 Schließungen im Jahr 2016

08. November 2016: 

Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist erneut gesunken: Nach den ersten drei Quartalen im Jahr 2016 gibt es laut Mitteilung der ABDA nur noch 20.093 Apotheken und damit 156 weniger als zum Jahresende 2015 (20.249).

»weiter lesen

EuGH-Urteil zur AMPreisV

ABDA verweist auf Rx-Versandverbot in zahlreichen EU-Staaten

25. Oktober 2016: 

Mit dem Hinweis darauf, dass in lediglich sieben von 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) der Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln erlaubt ist, hat die ABDA ihre nach dem EuGH-Urteil zur AMPreisV erhobene Forderung nach einem Verbot des Rx-Versandhandels untermauert. Dies sind, so die Pressemeldung, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, die Niederlanden, Schweden und Großbritannien.

»weiter lesen

Deutscher Apothekertag

Gröhe verkündet geplante Honorarerhöhungen

13. Oktober 2016: 

Im vergangenen Jahr hatte er keine Zeit für die Apotheker, dieses Jahr – pünktlich zum Wahlkampfauftakt – reiste Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zum Deutschen Apothekertag nach München. Im Gepäck hatte er die frohe Botschaft, dass das Kabinett das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz und damit die Honorarerhöhungen bei Rezepturen und BtM abgesegnet hatte.

»weiter lesen

Statistisches Bundesamt

80.000 Menschen ohne Krankenversicherung

06. Oktober 2016: 

Trotz Versicherungspflicht haben in Deutschland weiterhin rund 80.000 Menschen keine Krankenversicherung – das meldet dpa unter Bezug auf das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2015.

»weiter lesen

Bundesarbeitsministerin Nahles

Gesetz soll Rückkehr auf Vollzeitarbeitsplatz erleichtern

27. September 2016: 

Es ist schon länger im Gespräch und steht auch im Koalitionsvertrag: das Recht, von einer Teilzeitstelle auf einen Vollzeitarbeitsplatz zurückzukehren. Nun will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles noch in diesem Herbst einen entsprechenden Gesetzentwurf vorlegen.

»weiter lesen
Zeige Nachrichten 1 bis 20 von insgesamt 1300
|< Anfang < zurück 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-140 vor > Ende >|