Editorial

Drama mit Ansage

Liebe Leserinnen, liebe Leser, was wurde nicht schon alles in die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen hineinprojiziert! Manche glaubten schon ein neues Apotheken-Zeitalter heraufziehen, weg von der Packungsvergütung, hin zu einer "echten" heilberuflichen Honorierung. Abgesehen davon, dass wir auf der einen Seite von Milliarden reden, auf der anderen von einem niedrig dreistelligen...

»weiter lesen

Nachrichten

Recht kurz

Wer im Erholungsurlaub arbeitsunfähig erkrankt, dem werden die Krankheitstage nicht auf den Urlaub angerechnet (§ 9 BUrlG). Für den Arbeitgeber gilt dann die Lohnfortzahlung. Was ist aber, wenn sich ein Arbeitnehmer im Urlaub, ohne selbst infiziert zu sein, nur aufgrund eines Kontaktes mit einer an Covid-19 erkrankten Person in Quarantäne begeben muss? In diesem Fall gewährt der Arbeitgeber...

»weiter lesen

Fragen und Antworten

Gripsgymnastik

Wir bleiben bei "Spielereien" rund um die Apothekenkasse: Einen Euro kann man auf stolze 4.563 Arten herausgeben! Doch mit welcher Münzenkombination erhält das Gegenüber am meisten Kupfer (!), und welchen Wertanteil macht dieses Kupfer an eben diesem Euro heute in etwa aus? Hinweis: Zusammensetzung und Gewichte aller Münzen findet man im Internet. Lösung des Rätsels aus dem letzten...

»weiter lesen

Gut im Rennen

Die Top-10-Pharmafirmen 2020 weltweit

Gemessen an ihren Rx-Umsätzen in US-Dollar (also ohne Non-Rx-Produkte) startet die Top-10-Liste von unten bei der japanischen Firma Takeda. An der Spitze liegen mit Roche und Novartis gleich zwei Firmen aus der Schweiz. Die größten deutschen Pharmafirmen finden sich auf Platz 16 (Bayer, 19 Mrd. $ Rx-Umsatz) und Platz 17 (Boehringer Ingelheim, 16,5 Mrd. $). Mit 3,1 und 3,7 Mrd. $...

»weiter lesen

Wem geht es wie?

Seitenblick zu den Ärzten

Gerade im Hinblick auf die jeweiligen ökonomischen Bedingungen herrscht viel Unkenntnis zwischen den Heilberufen. Angesichts der enormen Abhängigkeit von Verordnungen lohnt es für die Apotheken, einmal einen Blick zur Einkommenslage der Ärzte zu riskieren.

»weiter lesen

Ist das noch Klimaschutz oder schon Greenwashing?

Wie Sie nachhaltige Unternehmen erkennen

Apothekeninhaber(innen) werden aus den verschiedensten Motiven beim Klimaschutz aktiv. In den seltensten Fällen können sie das jedoch alleine bewerkstelligen und sind auf Partner angewiesen. Welche Merkmale zeichnen seriöse Anbieter in diesem Bereich aus?

»weiter lesen

Krankheiten vorbeugen – passt das zur Apotheke?

Erfahrungen aus der ländlichen Region

Vorsorgen statt Nachsorgen! Bei uns rückten schon vor drei Jahren die Früherkennung, der Erhalt der Gesundheit und die Verlangsamung chronisch fortschreitender Krankheitsverläufe in den Fokus. Doch ist die Apotheke dafür überhaupt der richtige Ort? Ein Erfahrungsbericht.

»weiter lesen

Qualität, Haltbarkeit, Nachhaltigkeit

Warum hochwertige Arbeitskleidung so wichtig ist

Für Arbeitskleidung gelten heutzutage hohe Maßstäbe. Sie soll nicht nur gut aussehen, sondern sie soll vor allem bequem sein, schließlich wird sie an jedem einzelnen Arbeitstag getragen. Darüber hinaus muss sie ebenso robust, pflegeleicht und langlebig sein.

»weiter lesen

Darum prüfe, wer sich an eine Plattform bindet

Rechtliche Aspekte nicht vergessen!

Das E-Rezept ist auf der Zielgeraden. So überlegen sich manche Apothekeninhaber aus verschiedenen Gründen zusätzlich bei einer Online-Plattform "Unterschlupf" zu suchen und mittels angebotener "Apps" einen begehrten Platz auf dem mobilen Endgerät der Patienten zu ergattern.

»weiter lesen

Sehbrille, Sonnenbrille, Schutzbrille & Co.

Behalten Sie auch steuerlich den Durchblick

Schätzungen zufolge werden allein in Deutschland jährlich mehr als 10 Millionen Brillen verkauft. Die Kosten liegen oft im drei- oder vierstelligen Bereich. Die diesbezüglichen steuerlichen Abzugsmöglichkeiten sind teils sehr eingeschränkt.

»weiter lesen

Im Herbst schon an die Weihnachtsfeier denken …

Lohnsteuer: Achten Sie auf No-Show-Kosten

Der finanzielle Rahmen betrieblicher Veranstaltungen entscheidet darüber, ob Sie für Ihre Mitarbeiter zusätzliche Lohnsteuer einbehalten müssen. Für die Planung Ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier sollten Sie die neue Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs kennen.

»weiter lesen

Erfassen, bilanzieren, kontrollieren

Paradiesische Zukunft für "Erbsenzähler"

"Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß" – ja, Nichtwissen kann das Leben tatsächlich an etlichen Stellen angenehmer und sorgenfreier gestalten, auch wenn gern irgendwann doch ein dickes Ende kommt. Der Macht des Faktischen kann man nicht dauerhaft entrinnen. Doch was heißt "faktisch"? Als Faktum können wir nur das annehmen, was wir in irgendeiner Form erfassen, messen,...

»weiter lesen