Editorial

Entspahnung in Sicht!

Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, Sie ab sofort als neuer AWA-Chefredakteur mit den gewohnten Praxisthemen aus Wirtschaft, Politik und Recht begleiten zu dürfen. Mein Vorgänger Dr. Michael Brysch und Prof. Reinhard Herzog haben mir einen bestens bestellten Acker übergeben, den zu bebauen mich ausgesprochen reizt! Der Nikolaustag steht vor der Tür, der uns dem Vernehmen nach diesmal...

»weiter lesen

Nachrichten

Recht kurz

Darf eine Online-Versandapotheke im Zuge des Bestellvorgangs pauschal das Geburtsdatum des Bestellers abfragen? Nein, hat das Verwaltungsgericht Hannover am 09. November 2021 entschieden und damit die Klage einer Versandapotheke abgewiesen (AZ 10 A 502/19). Vorausgegangen war ein Unterlassungsbescheid der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen. Diese hatte die...

»weiter lesen

Fragen und Antworten

Gripsgymnastik

Mal wieder etwas zum Rechnen und Überlegen: Eine Apotheke rechnet in einem Jahr im reinen Offizinbetrieb (ohne Heime, Versand etc.) 40.000 Rezepte (GKV und privat) ab, weiterhin verkauft sie 45.000 Packungen ohne Rezept. Lässt sich daraus schon hinreichend exakt auf die Kundenzahl schließen, und wie hoch wäre diese dann? Lösung des Rätsels aus dem letzten AWA 22/2021: Eine vierstellige PIN...

»weiter lesen

Corona-Lagebericht des RKI untersucht Wirksamkeit der COVID-19-Impfung

Ungeimpfte über 60-Jährige landen fünfmal häufiger im Krankenhaus

Der seit Ende September steigende Trend der 7-Tages-Inzidenzen hat sich in den letzten Wochen deutlich beschleunigt: Die aktuellen Fallzahlen sind schon jetzt höher als alle bisher verzeichneten Werte. Um die Wirksamkeit der COVID-19-Impfung zu evaluieren, hat das Robert Koch Institut (RKI) in seinem wöchentlichen Corona-Lagebericht vom 18.11.2021 unter anderem die Inzidenzen vollständig...

»weiter lesen

Finanz- und Wirtschaftsdaten

Eckdaten auf einen Blick

Nichts gelernt in der großen Politik?

Chaos-Winter reloaded

Während Sequels in der Filmbranche eine bewährte Methode sind, würden wir im Alltagsleben doch auf eine Wiederholung des Streifens "Corona: Pleiten, Pech und Pannen" gern verzichten. Genau dieser Wiederaufguss bahnt sich in diesem Winter an, womöglich härter denn je.

»weiter lesen

Baldiger Start des E-Rezepts bringt Rückenwind für Online-Marktplätze

Was Sie von Plattformen erwarten können

Mit der Einführung des E-Rezepts gewinnen auch Apotheken-Plattformen an Bedeutung. Eine Schlüsselrolle kommt sicher der Verbandslösung zu, doch welcher Marktplatz sich am Ende durchsetzen wird, ist offen. Wir liefern Ihnen einen aktuellen Überblick und eine Einordnung.

»weiter lesen

Ausweg aus dem Dilemma fehlender Fachkräfte

Wie Sie Personal jenseits der EU rekrutieren

Der chronische Personalmangel zwingt Apothekeninhaber dazu, neue Wege zu gehen. Approbiertes Personal aus dem nicht-EU-Ausland zu rekrutieren, ist eine Option mit etlichen Herausforderungen. Wir geben Ihnen praxisnahe Tipps, wie Sie das erfolgreich meistern können.

»weiter lesen

"Wie sag ich's meinem Mitarbeiter?"

Kündigungen korrekt und fair aussprechen

Eine Kündigung auszusprechen fällt normalerweise keinem Chef leicht. Wie schaffen Sie den Spagat, Ihre Botschaft einerseits eindeutig zu vermitteln, und dabei andererseits so empathisch zu sein, dass Sie den betroffenen Mitarbeiter im Gespräch auffangen?

»weiter lesen

Positive Kommunikation trotz Corona-Beschränkungen

Wie Sie Ihren Kunden Sicherheit geben

Corona hat auch die Kundenbeziehungen stark verändert. Angesichts der allgemeinenVerunsicherung kommt es mehr denn je darauf an, dass Ihr Team die Kunden mit ihrennachvollziehbaren Ängsten ernst nimmt, Vertrauen aufbaut und Ruhe ausstrahlt.

»weiter lesen

Betriebsrentenstärkungsgesetz macht Arbeitgeberzuschuss verpflichtend

Wappnen Sie sich für den Mehraufwand!

Das 2017 beschlossene Betriebsrentenstärkungsgesetz sollte die betriebliche Altersvorsorge für Angestellte attraktiver machen. Ab dem 01.01.2022 wird der Arbeitgeberzuschuss verpflichtend – dies gilt auch für alle Altverträge, die vor dem 01.01.2019 abgeschlossen wurden.

»weiter lesen

Wenn die Photovoltaikanlage zur steuerlichen "Liebhaberei" wird

Auffassung kurzfristig geändert

Erst im Juni dieses Jahres hatte das Bundesfinanzministerium verfügt, dass kleinere Photo-voltaikanlagen auf Antrag steuerlich als Privatsache betrachtet werden können. Wegenzahlreicher Zweifelsfragen wurde diese Verwaltungsanweisung schon wieder "ersetzt".

»weiter lesen

Kindergeld bei mehraktiger Berufsausbildung

Wegweisendes Verfahren auf der Zielgeraden

Haben volljährige Kinder ihre erste Berufsausbildung beendet, gibt es das Kindergeld danach nur unter besonderen Voraussetzungen. Ob bzw. wann noch eine begünstigte Erstausbildung – ggf. in "mehreren Akten" – vorliegt, ist sehr stark einzelfallabhängig.

»weiter lesen

Impfen – die never ending story

Piksen oder Piesacken?

"Ein kleiner Piks, ein großer Schritt für die Gesundheit des Geimpften und des Volkes" – so kann man das Nutzen-Risiko-Verhältnis der meisten Impfungen auf den Punkt bringen. Zudem sprechen regelhaft gesundheitsökonomische Überlegungen dafür. Da stellt sich eher die Frage, wie man die Impfungen an die Frau oder den Mann bekommt. Dass dies gerade im selbstbestimmten Erwachsenenalter...

»weiter lesen