Editorial

Eine aussterbende Spezies?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Ihr Steuerberater – eine aussterbende Spezies? Über den online zugänglichen „Job-Futuromaten“ zumindest können Sie erfahren, dass 73% der wesentlichen Tätigkeiten eines Steuerberaters bereits heute von einem Roboter übernommen werden können. Zwar werden Sie hoffentlich weiterhin auf die Expertise Ihres Steuerberaters zurückgreifen können. Dennoch stehe der Beruf...

»weiter lesen

Nachrichten

In Kürze

Seit 2012 gehören Apotheker nicht mehr zu den Personen und Einrichtungen, die nach §95 Abs. 1a Sozialgesetzbuch V ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) gründen dürfen. Nun hat sich das Bundessozialgericht (BSG) mit der Frage befasst, inwieweit eine Chance besteht zu expandieren, sofern Sie bereits vor 2012 ein MVZ gegründet haben (Urteil vom 16.05.2018; Aktenzeichen: B 6 KA 1/17...

»weiter lesen

Fragen und Antworten

Gripsgymnastik

Die Öffnungszeiten sind stets ein brisantes und für manche Apotheken gar existenzielles Thema: Stellen Sie sich vor, Sie möchten die Öffnungszeiten Ihrer Apotheke optimieren: Wie sollten Sie vorgehen, um die relevanten Kosten einer Öffnungsstunde zu kalkulieren? Welche Kosten müssen Sie dabei unbedingt berücksichtigen, welche können Sie hineinrechnen, und welche sollten Sie sinnvollerweise...

»weiter lesen

Stellenanzeigen

Was Ihren Bewerbern wichtig ist

Worauf achten Bewerber bei Stellenanzeigen? Um diese Frage zu beantworten, hat die E-Recruiting-Plattform Softgarden 2.126 Bewerber u.a. gebeten, ein Ranking für sechs typische Abschnitte einer Stellenanzeige vorzunehmen. Wie wichtig den Kandidaten die einzelnen Abschnitte waren, sehen Sie in der Abbildung. Immerhin 73,1% der Befragten haben sich schon einmal wegen einer Stellenanzeige nicht...

»weiter lesen

Grünes Rezept

Was wird „verordnet“?

Während der Anteil von „Verordnungen” auf grünen Rezepten 2004 noch bei 3,4% lag, ist er mittlerweile fast doppelt so hoch: 2017 betrug er 6,6%. Auf grünen Rezepten können fast 3.000 Präparate empfohlen werden. Umso interessanter ist es, dass sich knapp ein Fünftel der OTC-„Verordnungen“ laut des IQVIA-Newsletters „Flashlight“ (Ausgabe 65) auf nur zehn Präparate beschränkt. Dabei handelt es sich...

»weiter lesen

Wirtschaftliche Situation der Filialapotheken

Wachstum wird gebremst

Die Anzahl der Filialapotheken in Deutschland stieg 2017 weiter an. Aber die Dynamik nimmt ab: Das Wachstum ging zurück, und wirtschaftlich schnitten die Filialen nicht besser ab als im Vorjahr. Wie Sie Filialen trotzdem zum Erfolg führen können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

»weiter lesen

Erfolgreich führen

Das Drei-Säulen-Modell

Zur Führung von Unternehmen existiert eine Vielzahl an Literatur und Seminaren. Meist wird eine ganz bestimmte, eher eindimensional ausgerichtete Linie verfolgt. Tatsächlich sind erfolgreiche, krisenbewährte Manager aber ein Stück weit „multiple Persönlichkeiten“.

»weiter lesen

SecurPharm kommt

Schon fit für den neuen Fälschungsschutz?

Ab dem 9. Februar 2019 müssen Apotheker und das Apothekenpersonal die Sicherheitsmerkmale von Arzneimitteln vor der Abgabe an Patienten auf Echtheit prüfen. So will es die EU-Gesetzgebung. Doch was müssen Apothekenleiter tun, um am Stichtag startklar zu sein?

»weiter lesen

Nicht zuletzt auch ein Kaufmotiv

Wie Sie Vertrauen erzeugen können

Das sensible Thema „Gesundheit“ ist für uns Apotheker zentral. Insofern erweist es sich als unabdingbar, dass unsere Kunden uns vertrauen. Vertrauen bedeutet für die Kunden Sicherheit – und kann damit letztlich auch zum Kaufmotiv werden. Wie aber können Sie Vertrauen erzeugen?

»weiter lesen

Den richtigen neuen Mitarbeiter finden (Teil 3)

Wie Sie Bewerber besser einschätzen

Ein gut geplantes Bewerbungsgespräch sollte Ihnen helfen, den richtigen Kandidaten zu finden. Doch wie gestalten Sie die kurze Zeit optimal, um einen Überblick über die sozialen und fachlichen Kompetenzen zu bekommen? Und worauf sollten Sie bei der Bewertung der Kandidaten achten?

»weiter lesen

Werbung rund um die Fußball-WM

Schießen Sie kein Eigentor!

Kaum ein Thema dürfte die Öffentlichkeit derzeit mehr erregen als die Fußball-WM, und manches Unternehmen nutzt das Großereignis zu Werbezwecken. Wenn Apotheken auf den WM-Werbezug aufspringen wollen, ist Vorsicht geboten, damit das Ganze nicht in einem Rechtsstreit endet.

»weiter lesen

Gewerblicher Grundstückshandel

Auch bei verschenkten Objekten?

Wer als „Privatperson“ mehrere (in der Regel bebaute) Grundstücke innerhalb kurzer Zeit veräußert, handelt womöglich gewerblich. Die Finanzverwaltung überprüft das anhand der „Drei-Objekt-Grenze“. Dabei werden unter Umständen sogar verschenkte Objekte mitgezählt.

»weiter lesen

Steuernachzahlung

Sind die Zinsen nun doch viel zu hoch?

Erst kürzlich hatte der Bundesfinanzhof (BFH) den Finanzamtszinssatz für Steuernachforderungen (immerhin 6%!) für rechtens erklärt. Aber ganz offensichtlich sind sich die Richter uneins. Denn plötzlich zweifelt das oberste deutsche Steuergericht an der Höhe des Zinssatzes.

»weiter lesen

Mediale Meinungsverzerrung

Gefühlte Realität versus Tatsachen

Heute findet ein bedeutsamer Teil der Meinungsbildung in sozialen Medien, Foren und Plattformen statt, einst als „Mitmach-Internet“ oder „Internet 2.0“ bezeichnet. Bisweilen zweifelt man dort an seinen Mitmenschen. Hat das noch etwas mit dem Leben „da draußen“ zu tun? Man könnte meinen, es handle sich um Paralleluniversen oder ideologiebefeuerte Echokammern, so sehr fallen die realen...

»weiter lesen