Editorial

Pfeffer und andere Gewürze

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wer im Oktober das Stuttgarter Einkaufszentrum „Gerber“ besucht hat, ist dort vielleicht „Pepper“ begegnet: 1,20 Meter ist er groß, dieser pfeffrige Kerl, bringt rund 28 Kilo auf die Waage und hat vier Mikrofone, zwei HD-Kameras sowie einen 3-D-Abstandssensor im Kopf. Außerdem kann er sich – wenngleich noch eingeschränkt – mit Menschen unterhalten. Der Grund für...

»weiter lesen

Nachrichten

In aller Kürze

Was macht für Ihre Kunden ein gutes Einkaufserlebnis aus? U.a. um diese Frage zu beantworten, hat das EHI Retail Institute im Auftrag der Agentur Stein 517 Apothekenkunden im OTC- Bereich online befragt. Die Antworten: 81% der Befragten legen Wert darauf, dass das Geschäft gut strukturiert ist. 78% schätzen es, wenn die einzelnen Abteilungen klar gekennzeichnet sind. Die Geräumigkeit des...

»weiter lesen

AWA

Gripsgymnastik

Unsere Honorierung wird womöglich bald zum Diskussionsgegenstand, und damit auch der Rx-Festzuschlag: 8,35 € sind es heute, von den gesetzlichen Krankenkassen bekanntlich noch geschmälert (ohne die 0,16 € für den Nacht- und Notdienstfonds, hier außen vor). Würde man den Aufschlag von Privatverordnungen und GKV vereinheitlichen – wie hoch wäre er ertragsneutral dann? Hinweis: Die...

»weiter lesen

Qualitätsmanagementsysteme

Wie Apothekeninhaber sie bewerten

Die Ergebnisse der aktuellen APOkix-Umfrage zeigen: Rund zwei Drittel der befragten Apothekeninhaber sind mit ihrem Qualitätsmanagementsystem (QMS) zufrieden. In ihren Augen tragen die QMS insbesondere dazu bei, Fehler zu vermeiden sowie die Arzneimittelsicherheit, die Kundenberatung und -betreuung zu verbessern (Abb.). Allerdings sehen knapp 65% der Apothekeninhaber QMS als große Herausforderung...

»weiter lesen

Jobzufriedenheit erhöhen

Optionen für Chefs

Wie können Sie als Apothekenleiter die Jobzufriedenheit Ihrer Mitarbeiter erhöhen? Eine Antwort darauf bieten vielleicht Ergebnisse der im Auftrag der ManpowerGroup Deutschland durchgeführten Studie „Jobzufriedenheit 2017“. Befragt wurden 1.018 bevölkerungsrepräsentative Bundesbürger. Demnach sollten Sie Ihren Mitarbeitern ein regelmäßiges und ehrliches Feedback geben (von 49% der Befragten als...

»weiter lesen

Arzneiverordnungs-Report 2017 (Teil 2)

Der GKV-Markt 2016

Der jährliche Arzneiverordnungs-Report gibt neben den bereits in der letzten AWA-Ausgabe vorgestellten Verordnungsdaten der Ärzte auch tiefere Einblicke in den GKV-Arzneimittelmarkt. In diesem Beitrag erfahren Sie die wichtigsten „Key Facts“ aus der Apotheken-Perspektive.

»weiter lesen

Inhouse-Logistik

Welche Vorteile bietet ein adäquates Konzept mitsamt Kommissionierer?

Ob Sie einen Kommissionierer für Ihre Apotheke anschaffen, sollte heute in der Regel nicht primär von der Finanzierbarkeit, sondern vielmehr von Ihrem Logistikkonzept abhängen. Welches Konzept aber kann ein Kommissionierer unterstützen? Und was haben Sie davon?

»weiter lesen

Personalmangel zum Ersten

Wie Sie die Digitalisierung nutzen können

Ist die Digitalisierung eine Bedrohung oder eine Chance für die Apotheken? Wie können Apotheken von der Digitalisierung und Automatisierung profitieren? Und was sind die Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung?

»weiter lesen

Personalmangel zum Zweiten

Wie Sie neue Wege bei Personalrekrutierung und -einsatz gehen können

Dass sich die angespannte Personalsituation in Apotheken – zumindest teilweise – mithilfe der Digitalisierung und Automatisierung auffangen lässt, haben wir bereits im Beitrag "Wie Sie die Digitalisierung nutzen können" gezeigt. Weitere Möglichkeiten stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

»weiter lesen

Arbeitszufriedenheit durch attraktive Arbeitsplätze

Wie Sie Mitarbeiter und Kunden binden

Sind Ihre Mitarbeiter qualifiziert und engagieren sich, ergibt sich daraus ein Wettbewerbsvorteil für Ihre Apotheke. Im Folgenden erfahren Sie zum einen, warum es wichtig ist, Arbeitsplätze attraktiv zu gestalten. Zum anderen erhalten Sie Tipps, wie Sie dabei am besten vorgehen.

»weiter lesen

Beschäftigung von Ehegatten in der Apotheke (Teil 2)

Beendigung des Ehegatten-Arbeitsverhältnisses beim Scheitern der Ehe

Welchen Einfluss haben Trennung und Scheidung auf das Ehegatten-Arbeitsverhältnis? Endet mit der Ehe automatisch das Arbeitsverhältnis? Ist die Trennung ein anerkannter Kündigungsgrund? Diese Fragen wollen wir im Folgenden beantworten.

»weiter lesen

Außergewöhnliche Belastungen

Beerdigungskosten steuerlich geltend machen

Dass die Aufwendungen für eine Beerdigung außergewöhnliche Belastungen darstellen (können), ist bekannt. Dies führt aber nicht in jedem Fall zu einer nennenswerten Steuerersparnis. Eine neue Verwaltungsanweisung zeigt, worauf es ankommt.

»weiter lesen

Geschenke an Geschäftsfreunde

Finanzverwaltung gibt Entwarnung

Zuwendungen an Geschäftspartner lassen sich bis zu einem Nettowert von 35 € als Betriebsausgabe absetzen. Wer die Besteuerung des Geschenks beim Beschenkten vermeiden will, kann die Einkommensteuer darauf pauschalieren – die 35-€-Grenze wird hierdurch nicht überschritten.

»weiter lesen

Der Apothekenkunde

König oder Leistungsempfänger?

„Der Kunde ist König.“ „Begeistern Sie Ihre Kunden täglich aufs Neue.“ „Sie gewinnen nie einen Streit mit dem Kunden.“ Solche Sprüche und viele mehr sind das allgegenwärtige Repertoire der Marketingpäpste und Kundenversteher. Einiges Geld wird mit dem Transport solcher Botschaften auf unterschiedlichsten Kanälen umgesetzt. Es gilt aber auch: Wem man sich zu sehr anbiedert und nachläuft, wen man...

»weiter lesen