Editorial

Am seidenen Faden

Wir werden wohl in ein eher gutes Wirtschaftsjahr gehen, in unserer Branche und gesamtwirtschaftlich. Die Flüchtlinge könnten das diesjährige Wirtschaftswachstum in der Größenordnung von gut 1 % beflügeln. Eine ganze „Asylindustrie“ jubelt. Doch es ist eine Scheinblüte, bezahlt aus unserem Vermögensstock oder gar mit Schulden. Jeder spürt: Folgenschwere Veränderungen liegen in der Luft, und wir...

»weiter lesen

AWA-Rückblick

Nachrichten in aller Kürze

Die Tarifgemeinschaft der Apothekenleiter Nordrhein (TGL) und die Apothekengewerkschaft ADEXA haben für den Kammerbezirk Nordrhein einen neuen Gehaltstarifvertrag abgeschlossen. Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 erhöhen sich danach die Tarifgehälter der Apothekenmitarbeiter für alle Berufsgruppen und Berufsjahresgruppen um 2 %. Die tariflichen Vergütungen für Auszubildende werden ebenfalls...

»weiter lesen

AWA

Gripsgymnastik

Hier einmal etwas ganz anderes aus der Tagespraxis: Das macht dann ... sagt PTA Melanie. Daraufhin der Kunde: „Na, dann runden wir mal auf eine schöne runde Summe auf“ und legt noch eine Tüte Hustenbonbons für exakt 1,80 € auf den Tisch. „Nicht ganz“, sagt die PTA, „Ihre 5 % Kundenkartenrabatt möchten Sie doch auch noch haben, oder?“ „Ja, klar. Aber die 50 Cent können Sie in die Kaffeekasse tun,...

»weiter lesen

Geballtes Wissen für Apothekenleiter

Wirtschafts-Interpharm und ApothekenRechtTag

Die diesjährige Interpharm, die vom 18. bis 19. März im CityCube Berlin stattfindet, bietet neben einem umfassenden pharmazeutischen Fachprogramm mit der Wirtschafts-Interpharm und dem ApothekenRechtTag wieder geballtes Wirtschafts- und Rechtswissen für Apothekenleiter – und solche, die es werden wollen. Einen Schwerpunkt des ApothekenRechtTags bildet unter anderem das neue...

»weiter lesen

Immobiliendarlehen

BGH kippt Vorfälligkeitsentschädigungs-Klausel

Kündigen Verbraucher ihr Immobiliendarlehen vorzeitig, müssen sie der kreditgebenden Bank in der Regel eine Entschädigung wegen entgangener Zinsen – eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung – zahlen. Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 19. Januar 2016, Aktenzeichen XI ZR 388/14) hat nun eine Klausel für unzulässig erklärt, nach der bei einer vorzeitigen Vollrückzahlung des Darlehens zukünftige...

»weiter lesen

Finanz- und Wirtschaftsdaten-Spiegel

Eckdaten auf einen Blick

Gesellschaft im Umbruch

Sicherheit in Gefahr?

Unsere Apotheken gelten als Hort der Geborgenheit und Seriosität. Angesichts des sehr hohen Frauenanteils bei unseren Mitarbeitern werfen die aktuellen Silvester-Ereignisse (und viele nicht veröffentlichte ...) brisante Fragen auf: Wie steht es um die Sicherheit?

»weiter lesen

Investitionen in die Apotheke

Kauf versus Leasing

Investitionen in die Apotheke tragen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit bei. Bei der Planung von Neuanschaffungen steht der Apotheker neben der Beurteilung der Notwendigkeit und Rentabilität auch vor der Frage der Finanzierung: Kauf oder Leasing – was ist günstiger?

»weiter lesen

Wie funktioniert eigentlich ...

QR- und 2D-Codes

QR-Codes (QR steht für „Quick Response“) sind mit dem Aufkommen der Smartphones vor einigen Jahren sehr populär geworden und stehen an ihrem Zenit. Was es aber damit konkret auf sich hat und was man damit alles machen kann, darüber herrscht vielfach Unklarheit.

»weiter lesen

Fit im modernen Marketing

Professionelles Reklamationsmanagement

Dieses Thema erstreckt sich viel weiter, als man denkt. Auch wenn in der Apotheke wenig „direkte Reklamationen“ vorkommen, so gibt es viele verdeckte oder indirekte: Dabei handelt es sich um alle Aussagen, die in irgendeiner Weise eine Kundenunzufriedenheit erkennen lassen.

»weiter lesen

Apothekenmanagement

Apothekenübergabe in der Familie

Voller Euphorie verkünden bei vielen Apothekerfamilien die Apothekereltern, dass der Sohn oder die Tochter endlich die Traditionsapotheke übernehmen wird. Sehr schnell weicht aber die Euphorie, wenn nach der gefeierten Übergabe der Alltag einkehrt ...

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Höhere Abschreibung durch vertragliche Kaufpreisaufteilung

Wer ein bebautes Grundstück erwirbt, um damit steuerpflichtige Einkünfte zu erzielen, kann die Anschaffungskosten für den Gebäudeteil durch laufende Abschreibungen steuerlich geltend machen. Für betrieblich genutzte Objekte, die nicht Wohnzwecken dienen (z.B. Apothekengebäude), beträgt die Abschreibung regelmäßig 3 % der Anschaffungskosten p.a. und für andere Objekte insbesondere im Bereich...

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Musterverfahren: Vorläufige Einkommensteuerbescheide

Aufgrund der Komplexität des Steuerrechts ergehen fortlaufend neue Entscheidungen der Finanzgerichte und des Bundesfinanzhofs. Obwohl die vor den Gerichten anhängigen Verfahren letztlich nur zu Einzelfallentscheidungen führen, sind sie sehr oft für eine Vielzahl von Steuerpflichtigen mit vergleichbaren Anliegen von großer Bedeutung (sog. Musterverfahren). Bereits aus verwaltungsökonomischen...

»weiter lesen