Editorial

Nicht zum „alten Eisen“

Menschen jenseits von 50 sind heutzutage aktiv. Sie legen Wert auf Fitness, Gesundheit und Genuss und stehen mitten im Leben. Dies zeigt sich auch im Selbstverständnis der Generation 50+, die sich oft deutlich jünger fühlt, als es ihrem tatsächlichen Alter entspricht. Darüber hinaus ist sie eine zunehmend größer werdende, kaufkräftige und kauffreudige Bevölkerungsgruppe, die durchaus bereit ist,...

»weiter lesen

AWA-Rückblick

Nachrichten in aller Kürze

Die AOK Nordost unterstützt ihre Versicherten als erste Krankenkasse im Rahmen des „persönlichen AOK-Gesundheitskontos“ finanziell beim Kauf von Pulsmessern und Fitness-Trackern. Versicherte erhalten danach alle zwei Jahre einen Zuschuss von 50% der Kosten, maximal 50€ des Anschaffungspreises. Dies gilt nach Angaben der AOK Nordost für sämtliche Geräte, die Herzfrequenz, Streckenlänge,...

»weiter lesen

AWA

Mitmachen und profitieren!

Ihr AWA – Aktueller Wirtschaftsdienst für Apotheker lebt von der Expertise unserer Fachautoren, langjähriger Erfahrung und der lebendigen Apothekenpraxis. An dieser Stelle, liebe Kolleginnen und Kollegen, kommen nun Sie ins Spiel. Im Sinne des Mottos „Mein Erfolg – Dein Erfolg“ sind wir stets auf der Suche nach Erfahrungsberichten, Erfolgsstorys oder auch einmal dem berühmten Schlag ins Wasser....

»weiter lesen

YouGov-Umfrage

Mögliche Kostenerstattung beim Grünen Rezept ist vielen noch nicht bekannt

Auf dem Grünen Rezept wird seit Kurzem auf die Möglichkeit hingewiesen, dass gesetzliche Krankenkassen ihren Versicherten die Kosten für bestimmte rezeptfreie Arzneimittel freiwillig erstatten können. Dies scheint sich allerdings noch nicht überall herumgesprochen zu haben, wie aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hervorgeht. Danach...

»weiter lesen

Grünes Rezept

Seit Jahren stetig steigende Zahlen

Wie der Datendienstleister IMS Health Deutschland jüngst analysiert hat, entfallen inzwischen 29 % der Verordnungen rezeptfreier Produkte auf Grüne Rezepte. Absolut waren dies rund 43 Mio. Verordnungen im letzten Jahr (= ca. 2.100 je Apotheke). Die Werte relativieren sich, wenn man sämtliche GKV-Verordnungen betrachtet – hier beträgt der Anteil der „Grünen“ seit 2012 nur gut 6 %. Auch angesichts...

»weiter lesen

Zum Nachdenken...

Häufige Apothekenirrtümer

Manche Meinungen, Ansichten und Gerüchte halten sich über lange Zeit oder werden noch beständig kultiviert. Das Ignorieren von Fakten kann jedoch eine Menge Geld kosten und eine zukunftsfähige Ausrichtung des Betriebes empfindlich behindern – räumen wir also mal auf.

»weiter lesen

Auf den Punkt gebracht

Verbraucherpreisindex

Der Verbraucherpreisindex, dessen Veränderung von einer Periode auf die andere die bekannte Inflationsrate bildet, macht sich nicht nur in steigenden Warenpreisen bemerkbar. Für Gewerbetreibende richtet sich oft der Mietzins, sofern er einer Dynamisierungsklausel (auch Wertsicherungsklausel genannt) unterliegt, nach eben diesem Verbraucherpreisindex. Überschreitet dieser gewisse Schwellenwerte...

»weiter lesen

Apothekenpraxis

Ärgernis Bestandsfehler

Eines der nervigsten Alltagsphänomene in der Apotheke hört auf den Namen Bestandsfehler. Besonders ärgerlich: Der Kunde steht vor Ihnen, das Präparat sollte eigentlich an Lager sein – ist es aber nicht. Wie kommt es zu diesen Fehlern, und wie lassen sie sich vermeiden?

»weiter lesen

Oldies but Goldies

Unterschätzen Sie Ihre Senioren nicht

In der Apotheke gehen wir oft wie selbstverständlich davon aus, dass ältere Kunden, die ggf. auch noch an einer chronischen Krankheit leiden, in vielerlei Hinsicht eingeschränkt sind. Dabei unterschätzen wir jedoch oft Fähigkeiten und Kenntnisse der älteren Generation.

»weiter lesen

Stellenausschreibungen für Apothekenmitarbeiter

Tipps für die Personalsuche und -auswahl

Immer eindringlicher hört und liest man die Klagen der Kollegen über Personalprobleme in den Apotheken. Welche Gründe gibt es, dass sich viele schwertun, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und was kann man als Apothekenleiter unternehmen, um gutes Personal zu finden?

»weiter lesen

Erbschaftsteuerreform

Auswirkungen für die Apotheken

Mit Urteil vom 17. Dezember 2014 hat das Bundesverfassungsgericht das geltende Erbschaftsteuergesetz für verfassungswidrig erklärt und vom Gesetzgeber eine verfassungskonforme Neuregelung verlangt. Das Bundeskabinett hat nun einen entsprechenden Gesetzesentwurf beschlossen.

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Außergewöhnliche Belastung: „Diätverpflegung“ aus der Apotheke

Krankheitskosten sind dem Grunde nach als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig, soweit sie nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Ausdrücklich nicht begünstigt sind Aufwendungen, die durch Diätverpflegung entstehen (vgl. §33 Absatz 2 Satz 3 Einkommensteuergesetz). Im Einzelfall ist die Abgrenzung natürlich schwierig. Hinweis: Die Finanzverwaltung neigt dazu, Kosten im Grenzbereich...

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Einkommensteuerliche Behandlung von Umbaukosten

Wer ein eigenes Gebäude zur Erzielung von Einkünften nutzt, kann damit in Zusammenhang stehende Instandsetzungs- und Modernisierungskosten regelmäßig steuermindernd geltend machen (Betriebsausgaben / Werbungskosten). Das Finanzamt prüft allerdings sehr genau, ob solche Ausgaben zu sofort abzugsfähigem Erhaltungsaufwand führen oder zu nachträglichen Herstellungskosten. Letztere können lediglich...

»weiter lesen