Editorial

Ruhe vor dem Sturm?

An und für sich sind „Saure-Gurken-Zeiten“, in denen es nicht viel Aufregendes zu berichten gibt, schlecht für die schreibende Zunft, aber gut für die eigentlichen Adressaten: keine Gesundheitsreform, keine neue Apothekenbetriebsordnung, keine neuen Restriktionen. Man kann im Rahmen der täglichen Ärgernisse, die es leider sehr reichlich gibt, seine Bahnen ziehen. Doch die Großwetterlage trübt...

»weiter lesen

AWA-Rückblick

Nachrichten in aller Kürze

Mit der Techniker Krankenkasse (TK) hat nun Deutschlands größte Krankenkasse eine Beitragserhöhung für 2016 angekündigt. Wie TK-Chef Jens Baas erklärte, werde die TK im kommenden Jahr ihren Zusatzbeitrag von bislang 0,8% erhöhen müssen. Er solle jedoch unter dem neuen durchschnittlichen Zusatzbeitrag von 1,1% bleiben. Eine endgültige Entscheidung wird voraussichtlich am 11. Dezember...

»weiter lesen

AWA

Gripsgymnastik

Wer weiß, vielleicht wird ja eines Tages wieder mit Gold und Silber in der Apotheke bezahlt (Krisenpropheten achten deshalb beim Kauf auf kleine, praktikable Stückelungen!). Da stellt sich die Frage, wie man dies mit einfachen Apotheken-Bordmitteln zumindest orientierend auf Echtheit prüfen könnte. Ihnen stehen Ihre typischen Apotheken-Werkzeuge zur Verfügung, insbesondere: Becherglas, Wasser,...

»weiter lesen

Internet

Massenware Health-Apps

Jeder, der heute etwas auf sich hält, bietet eine „App“ an. Via Online-Shops wie Apple Store, Google Play u.a. vertrieben, werden diese Programme für die heutigen Smartphones zu den bekannten „Apps“ (abgekürzt für Applications) geadelt. Kein Wunder, dass der Gesundheitsmarkt viele Entwickler anzieht. Wie der Marktforscher IMS Health in einer aktuellen Studie untersucht hat („Patient Adoption for...

»weiter lesen

OTC-Markt

Einige Schlaglichter

Nach Angaben des Marktforschers Insight Health (www.insight-health.de) entwickelte sich der OTC-Markt in den letzten 12 Monaten bis Oktober 2015 (MAT) u.a. bedingt durch den Vergleichszeitraum etwas verhaltener: In den Offizinapotheken +2,1% nach Anzahl und +3,0% nach real erzieltem Bruttoumsatz gegenüber 2014. Apothekenpflichtige Arzneimittel verkauften die Offizinen im Schnitt 8% unter...

»weiter lesen

Finanz- und Wirtschaftsdaten-Spiegel

Eckdaten auf einen Blick

GKV-Verordnungsdaten

Arzneimittelmarkt aus praktischer Sicht

Abseits der wirtschaftlich orientierten Verordnungsdaten halten die vielfältigen Analysen des Arzneimittelmarktes eine Reihe teils überraschender Fakten bereit, die nicht zuletzt den Apothekenalltag entscheidend bestimmen. Einige „Key facts“ präsentieren wir Ihnen hier.

»weiter lesen

Gute Vorsätze für 2016

So klappt’s auch mit der Umsetzung

Den Jahreswechsel nehmen viele Menschen zum Anlass, Ziele und gute Vorsätze für das neue Jahr zu formulieren. Den meisten fällt es jedoch schwer, ihre guten Vorsätze im neuen Jahr auch konsequent umzusetzen. Mit der richtigen Strategie kann dies dennoch gelingen.

»weiter lesen

Preisgestaltung

Den „Schmerz-Preis“ der Kunden im Blick

Jeder Mensch hat seine persönliche Schmerzgrenze – auch beim Preis. Umgekehrt empfinden Kunden zu günstige Waren oft als wertlos. Daher ist ein idealer Preis wichtig. Dies gilt auch im OTC-Bereich. So wird den Kunden das Gefühl gegeben, zu einem guten Preis zu kaufen.

»weiter lesen

Personalmangel in Apotheken

Die Gründe sind auch hausgemacht

Stellenanzeigen für Apothekenmitarbeiter werben mit Aussagen wie „angenehmes Betriebsklima, Super-Team, übertarifliche Bezahlung, TOP-Arbeitsplatz, Automatisierung“, um nur einige zu nennen. Warum fällt es trotzdem oft so schwer, Mitarbeiter für die Apotheke zu finden?

»weiter lesen

Ausblick 2016

Die Welt in Aufruhr

Hing speziell in Deutschland bis vor Kurzem noch der Himmel voller Geigen und galten wir als Hort der Stabilität, kommen nunmehr viele Einschätzungen ins Rutschen. Der Ausblick 2016 fällt für den Kapitalanleger durchwachsen aus. Etliche Neubewertungen stehen an.

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Steuergünstige Gehaltsextras: Jobticket für Apothekenmitarbeiter

Es gibt verschiedene Möglichkeiten durch steuergünstige Gehaltsextras den Nettolohn der Mitarbeiter und damit zugleich ihre Motivation spürbar anzuheben. Besonders beliebt ist das sog. Jobticket, weil das Personal irgendwie zur Arbeit kommen muss und dabei insbesondere im innerstädtischen Bereich häufig auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen wird. Um ein möglichst steueroptimales Ergebnis...

»weiter lesen

Steuer-Spartipps

Prüfung der Apothekenkasse: Neue Entwicklungen

Eine Arbeitsgruppe der Länder ist schon längere Zeit damit beschäftigt, konkrete Vorschläge zur Bekämpfung des Steuerbetrugs mit Kassensystemen zu erarbeiten. Vorreiter war hier das Land Nordrhein-Westfalen, das mit entsprechend hohen Zahlen zu vermeintlichen Steuerausfällen öffentlich aufwartete. Zwischenzeitlich haben alle 16 Bundesländer einem neuen Maßnahmenpaket zugestimmt. Zur Überraschung...

»weiter lesen