Editorial

Sprachlos am Tresen

Gehen Sie manchmal – beispielsweise im Urlaub – in „fremde“ Apotheken? Und sind Sie dann auch gelegentlich entsetzt darüber, dass die Person hinter dem HV-Tisch statt „Wissen Sie, wie das Asthmaspray angewendet wird?“ oder „Haben Sie eine Frage zu dem Schmerzmittel?“ nur ein pauschales „Guten Tag! – Brauchen Sie eine Tüte? – Auf Wiedersehen!“ von sich gibt?Dieses „Tresengereiche“ führt nicht nur...

»weiter lesen

AWA-Rückblick

Nachrichten in aller Kürze

Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn und der „SPD-Schattenminister“ Karl Lauterbach verhandeln als Delegationsleiter über die Gesundheitspolitik der geplanten Großen Koalition. Ob einer der beiden tatsächlich Bundesgesundheitsminister wird, ist aber noch völlig offen. Falls die SPD auf dem Arbeitsministerium beharrt, dürfte das Gesundheitsministerium an die Union gehen. Dann müsste ein neues...

»weiter lesen

Zukunft der öffentlichen Apotheke

Drei Fragen an Dr. Hans-Rudolf Diefenbach

Dr. Hans-Rudolf Diefenbach ist stellvertretender Vorsitzender des Hessischen Apothekerverbands.

»weiter lesen

Marktdaten 2012

Milliardenumsätze abseits der Fertigarzneimittel

Während sich üblicherweise der Blick zuerst auf die Fertigarzneimittel richtet, haben sich rechts und links davon veritable Märkte entwickelt – von Spezialrezepturen bis hin zu Hilfsmitteln. Wir werfen einen näheren Blick auf diese Segmente.

»weiter lesen

Arbeitsrecht

Urlaubsgewährung und Urlaubsübertragung

Das Jahresende naht, doch längst haben nicht alle Mitarbeiter ihren vollständigen Jahresurlaub erhalten. Zugleich stehen die umsatzstärksten Monate in den Apotheken bevor. Müssen Urlaubsansprüche noch erfüllt werden oder können sie in das nächste Jahr übertragen werden?

»weiter lesen

Exchange Traded Funds

Die Indexanlage birgt auch Risiken

Obwohl erst vor wenigen Jahren in Deutschland eingeführt, erfreuen sie sich größter Beliebtheit: Exchange Traded Funds (ETFs) stellen für viele Investoren die Basis einer globalen Aktienanlage dar. Doch Fonds ist nicht gleich Fonds, manche bergen auch erhebliche Risiken.

»weiter lesen

Wohnimmobilienmarkt

Preissteigerungen in fast allen Segmenten

Die solide Konjunktur, die niedrigen Zinsen und die Sorge um den Fortbestand des Euros lassen einen Markt aufblühen: Immobilien sind hierzulande wieder gefragt, ihre Preise klettern deutlich stärker als die Inflationsrate. Eine entsprechende Auswahl lohnt sich jedoch gerade jetzt.

»weiter lesen

Bestattungskosten

Frühzeitige Vorsorge für den Todesfall

Stirbt ein Mensch, kommen auf die Hinterbliebenen erhebliche Belastungen zu. Geradezu willkommen ist daher der Bestattungsunternehmer, der bereitwillig seine umfangreichen Komplett-Dienstleistungen anbietet. Nicht selten droht dabei jedoch eine Kostenfalle.

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Private Nutzung des Firmenwagens: Auswirkungen der neuen Rechtsprechung

Der Bundesfinanzhof hat sich in mehreren aktuellen Entscheidungen1) grundlegend zur Versteuerung der privaten Nutzung eines Firmenwagens geäußert und damit die bisherige Praxis teilweise auf den Kopf gestellt. Danach führt die unentgeltliche oder verbilligte Überlassung eines Dienstwagens durch den Arbeitgeber an einen Ar­beitnehmer (auch) zur privaten Nutzung grundsätzlich immer zu einem...

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Fallstricke bei der Veräußerung privater Mietobjekte

Der Gewinn aus der Veräußerung eines vermieteten Objekts (Privatvermögen) unterliegt der Einkommensteuer, wenn der Verkauf innerhalb von zehn Jahren nach dessen Anschaffung erfolgt. Zu den privaten steuerpflich­tigen Veräußerungsgeschäften gehört nicht nur der Verkauf eines unbebauten oder bebauten Grundstücks (Ein-, Zwei- bzw. Mehrfamilienhaus etc.), sondern u.a. auch die Veräußerung einer...

»weiter lesen