Editorial

Schwierige (Aus-)Fälle

Mit Beginn der Erkältungs- und Grippesaison kommen nicht nur vermehrt kranke Kunden in Ihre Apotheke. Auch bei Ihren Mitarbeitern wird es wohl den einen oder anderen krankheitsbedingten Ausfall geben. Das ist kaum zu vermeiden, stellt Sie und das übrige Apothekenteam jedoch vor gewisse Herausforderungen. Ist Ihre Personaldecke nicht so dünn, dass Ausfälle kaum kompensiert werden können, und sind...

»weiter lesen

AWA-Rückblick

Nachrichten in aller Kürze

Neun Jahre nach ihrer Einführung wird die Praxisgebühr zum 1. Januar 2013 wieder ab­geschafft. Damit konnte sich die FDP gegen die Forderung der Union durchsetzen, die angesichts der Überschüsse bei der GKV lieber die Kassenbeiträge gesenkt hätte. Eigentlich sollte die Praxisgebühr als Steuerungsinstrument zur Vermeidung unnötiger Arztbesuche dienen, was aber nicht gelang. Ihre Funktion...

»weiter lesen

Gesundheitspolitik aktuell

Drei Fragen an Kristin Alheit

Kristin Alheit ist Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung in Schleswig-Holstein.

»weiter lesen

Individuelle Gesundheitsleistungen

Informationen nicht immer zuverlässig

Informationsmaterialien zu Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) von Ärzten sind für Patienten nicht immer eine zuverlässige Hilfe – so das Ergebnis einer Studie des IGES Instituts im Auftrag der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Danach fehlen oft ausführliche Angaben über Nutzen, Risiken oder alternative Maßnahmen und es mangelt an wissenschaftlicher Evidenz. Als derzeit...

»weiter lesen

Betriebswirtschaft

Preiserhöhungen – Chancen und Risiken

Schwindende Roherträge, steigende Kosten, Margendruck und dazu noch Preiskämpfe an vielen Fronten! Passen da weiter sinkende OTC-Preise noch in die Zeit oder ist nicht eher über Preiserhöhungen nachzudenken? Welche Chancen und Risiken gilt es dabei abzuwägen?

»weiter lesen

Kranke Apothekenmitarbeiter

Praktische Tipps zur krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern

Jeder Apothekenleiter wird von Zeit zu Zeit damit konfrontiert, dass Mitarbeiter krankheits­bedingt ausfallen. Nicht nur die Mitarbeiter sollten dabei ihre Rechte und Pflichten kennen. Auch der Apothekenleiter sollte mit den arbeitsrechtlichen Besonderheiten vertraut sein.

»weiter lesen

Steuertipps zum Jahresende

Handlungsempfehlungen noch für 2012

Die gesetzlichen Neuregelungen zum Jahreswechsel sind noch nicht in trockenen Tüchern. Handlungsbedarf besteht dennoch: Die letzten Wochen des Jahres sollten dazu genutzt werden, um die eigene steuerliche Situation zu optimieren – auch im Hinblick auf das neue Jahr.

»weiter lesen

Wertpapier im Test

Hawesko Holding-Aktie

Das Unternehmen Gegründet wurde das heute als Hawesko Holding AG firmierende Unternehmen im Jahr 1964 von Peter Margaritoff. 1974 entstand mit Jaques‘ Weindepot in Düsseldorf eine Firma für stationären Weinfachhandel, 1986 wurde die Wein-Großhandelsfirma CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft gegründet. 1989 übernahm die Kaufhof Holding AG 70% der Beteiligung an Hawesko und CWD,...

»weiter lesen

Aktien

Neue Gewinne zum Jahresende?

Statistisch ist der Dezember der beste Börsenmonat des Jahres: Seit 1988 konnte der Deutsche Aktienindex in 20 der 24 Jahre mehr oder minder deutlich zulegen. Gerade in diesem Jahr wird es besonders spannend, liegt das Börsenbarometer doch bereits deutlich im Plus.

»weiter lesen

Versicherungen

Mit „Unisex“ auf Kundenfang

Alle paar Jahre macht die Politik oder die Justiz der Versicherungsbranche ein besonderes Ge‑­schenk: Steuerliche Vorteile, neue Tarife etc. werden gern als Argument für einen schnellen Vertragsabschluss genutzt. Dies gilt auch für die ab dem 21. Dezember geltenden Unisex-Tarife.

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Verfassungsrechtliche Zweifel: Wichtige „Musterverfahren“

Zahlreiche steuergesetzliche Regelungen sind umstritten und werden gerichtlich überprüft. Sobald ein Rechtsstreit vor einem obersten Gericht anhängig ist, haben grundsätzlich alle „ähnlich“ betroffenen Steuerzahler die Möglichkeit, gegen ihren persönlichen Steuerbescheid Einspruch einzulegen und ein Ruhen des eigenen Verfahrens ohne eigenes Klagerisiko zu erreichen. Aktuell sind u.a. zwei sehr...

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Kapitaleinkünfte: Altverluste gezielt nutzen

Mit Einführung der Abgeltungsbesteuerung bei den Kapitaleinkünften zum 1. Januar 2009 wurden die Regelungen zur Verlustnutzung in diesem Bereich ganz erheblich „verkompliziert“. An­legern und ihren Beratern fällt es sehr schwer, hier auf Anhieb eine steueroptimierte Strategie zu entwickeln. Ein wesentlicher Teilaspekt ist die Frage nach der gezielten Ausnutzung von Altverlusten aus (früheren)...

»weiter lesen