Editorial

Zukunft sichern

Das, was der beobachtende Zeitgenosse zur existenziellen Dauer-Krise der sozialen Sicherungssysteme in Deutschland so alles zu sehen und zu hören bekommt, macht ihn nachdenklich und bestürzt zugleich: Nachdenklich macht ihn, dass die verantwortlichen Politiker und Funktionäre nur noch von einem Wahltag auf den anderen planen. Man sieht da Unvermögen, Reformmodelle durchzusetzen, die wenigstens...

»weiter lesen

Wettbewerbsrecht

Einkaufs-Gutscheine zulässig?

Das Landgericht Halle hat mit Urteil vom 31. März 2005 (Aktenzeichen 9 O 33/05) die Klage der Wettbewerbszentrale gegen eine Versandapotheke abgewiesen, die mit Einkaufs Gutscheinen warb. Als „Dankeschön“ für die erste Bestellung, für die Einlösung eines Rezepts und für die Bestellung rezeptfreier Artikel im Wert von über 50€ wurde dem Kunden jeweils ein Gutschein in Höhe von 5€ versprochen. Da...

»weiter lesen

Indexzahlen

Verbraucherpreisindex für Deutschland

Nachfolgend finden Sie den „Verbraucherpreisindex für Deutschland“, der die Preisentwicklung für die privaten Verbrauchsausgaben abbildet, für die Monate Januar 2000 bis April 2005.

»weiter lesen

Interview

Drei Fragen an Heinz-Günter Wolf

Heinz-Günter Wolf ist Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

»weiter lesen

Finanz-Spiegel

Eckdaten auf einen Blick (06/2005)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!*Eine ausführliche Darstellung des Finanz-Spiegels finden Sie

»weiter lesen

Schönheitsreparaturen

Anspruch des Vermieters auf Kostenvorschuss

Hat sich ein Mieter vertraglich zu Schönheitsreparaturen verpflichtet, kann ihn der Vermieter auch während des laufenden Mietverhältnisses in die Pflicht nehmen und ggf. einen Kostenvorschuss für die Durchführung der Schönheitsreparaturen verlangen. Er muss nicht bis zu dessen Auszug warten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat dies mit Urteil vom 6. April 2005(Aktenzeichen VIII ZR 192/04)in...

»weiter lesen

Kfz - Vollkaskoversicherung

Verkehrsverstoß

Das Missachten eines Stoppschilds kostet den Schutz der Vollkaskoversicherung. Nach einem derartigen Verstoß gegen die Anhaltepflicht ist nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Köln (9 U 91/04) regelmäßig der Vorwurf der groben Fahrlässigkeit gerechtfertigt. Die Versicherung wird leistungsfrei.

»weiter lesen

Internet-Tipp

Hotelkritik

Sind Sie gerade im Begriff, Ihren Urlaub zu planen? Bunte Urlaubskataloge locken dabei oftmals mit attraktiven Hotels. Doch halten die Hotels auch, was sie versprechen? Auf der Internetseite

»weiter lesen

Apothekenführung mit Kennzahlen (Teil 1)

Von den Besten lernen

Wer sein Rechnungswesen richtig befragt, erhält Erkenntnisse über das wirtschaftliche Befinden seiner Apotheke. Werden diese Erkenntnisse mit externen Betriebsvergleichszahlen kombiniert, gewinnt man ein Instrument zur erfolgreichen Apothekenführung.

»weiter lesen

Kleine Apothekentypologie (Teil 5)

Ärztehaus-Apotheken

Beneidenswert erschienen früher hin und wieder Kolleginnen und Kollegen, die ihre Apotheke in einem reich besetzten Ärztehaus betrieben haben. Wenn die „Goldgrube Apotheke“ je existiert hat, dann häufig dort. Das hat sich grundlegend geändert.

»weiter lesen

Teilzeitbeschäftigte in Apotheken

Urlaubsberechnung und Urlaubsvergütung

Die Berechnung des Urlaubs und der Urlaubsvergütung für Teilzeitbeschäftigte bereitet in der Praxis oft Schwierigkeiten. Nachfolgend gehen wir auf diese Thematik näher ein und verdeutlichen sie anhand von Beispielrechnungen.

»weiter lesen

Index-Zertifikate

Der DivDAX als Verkaufsvehikel

Der Startschuss ist gefallen: Seit die Deutsche Börse mit der Einführung des DivDAX die dividendenorientierte Geldanlage quasi amtlich sanktioniert hat, sprießen entsprechende Indexmodelle wie Pilze aus dem Boden. Beim Kauf ist jedoch Vorsicht geboten.

»weiter lesen

Unfallversicherungen für Senioren

Kein Schutz bei schwerer Krankheit

Spätestens im 75. Lebensjahr erhalten die meisten Unfallversicherten Post von ihrer Versicherungsgesellschaft: Der Vertrag wird gekündigt, die entstehende Versicherungslücke ließ sich bisher kaum schließen. Abhilfe sollen jetzt spezielle Seniorentarife bieten.

»weiter lesen

Mobilfunk im Ausland

Die Mobilität hat ihren Preis

Vor zehn Jahren noch undenkbar, ist es heute zur Selbstverständlichkeit geworden: Das Telefonieren mit dem eigenen Handy funktioniert mittlerweile in annähernd 150 Ländern. Doch das bequeme Gespräch mit den Daheimgebliebenen kann teuer werden.

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Kinderfreibetrag und Kindergeld – Einkunftsgrenze

Das Kindergeld bzw. die Kinderfreibeträge werden für volljährige Kinder u.a. nur dann gewährt, wenn die Einkünfte und Bezüge des einzelnen Kindes pro Kalenderjahr 7.680€ nicht übersteigen. Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs1) sind Sozialversicherungsbeiträge sowie andere Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen beim Ansatz der Einkunftsgrenze nicht abzugsfähig. Wir hatten in diesem...

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Einkommensteuer – Bonusaktien

In den letzten Jahren hat insbesondere die Deutsche Telekom AG dafür gesorgt, dass Bonusaktien in den Blickpunkt des Anlegers geraten sind. Aktionäre, die anlässlich der „drei Börsengänge“ der Deutschen Telekom AG Aktien erworben hatten und diese für eine gewisse Zeit (Haltefrist) nicht veräußerten, bekamen so genannte Bonusaktien zugeteilt. Die steuerrechtliche Behandlung dieser Zuteilungen war...

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Renovierung – Schuldzinsenabzug bei gemischt genutzten Gebäuden

Aufwendungen für vermietete Immobilien sind als Werbungskosten abzugsfähig. Dies gilt auch für die Finanzierungskosten entsprechender Investitionen1). Wird das Gebäude lediglich teilweise vermietet und ansonsten selbst genutzt, können nur diejenigen Kosten steuermindernd berücksichtigt werden, die mit dem vermieteten Gebäudeteil in Verbindung stehen. In diesem Zusammenhang haben wir bereits...

»weiter lesen