Editorial

Vorzeitiger Zugewinnausgleich

Durch geschickte Sachverhaltsgestaltungen bzw. durch sinnvolle Nachlassregelungen lassen sich in vielen Fällen hohe Belastungen mit Erbschaftsteuer bzw. Schenkungsteuer vermeiden oder zumindest erheblich reduzieren. Wer über eine solche Steuervermeidung nicht rechtzeitig nachdenkt, muss sich sagen lassen, dass er der Zahlung einer „Dummensteuer“, wie die Erbschaft- und Schenkungsteuer auch...

»weiter lesen

Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung

Zeitpunkt der beabsichtigten Kündigung maßgebend

Der Kreis der bei einer betriebsbedingten Kündigung in die Sozialauswahl einzubeziehenden Arbeitnehmer ist nach den Verhältnissen zum Zeitpunkt der beabsichtigten Kündigung zu bilden. Arbeitnehmer, denen gegenüber eine ordentliche Kündigung zu diesem Zeitpunkt aufgrund von Vorschriften des Sonderkündigungsschutzes (z.B. Mutterschutz) ausgeschlossen ist, sind in diesen Personenkreis nicht...

»weiter lesen

Indexzahlen

Verbraucherpreisindex für Deutschland

Nachfolgend finden Sie den „Verbraucherpreisindex für Deutschland“, der die Preisentwicklung für die privaten Verbrauchsausgaben abbildet, für die Monate Januar 2000 bis Oktober 2005.

»weiter lesen

Interview

Drei Fragen an Professor Dr. Günter Neubauer

Prof. Dr. Günter Neubauer ist Professor für Volkswirtschaftslehre mit dem Forschungsschwerpunkt Gesundheitsökonomie an der Universität der Bundeswehr, München.

»weiter lesen

Finanz-Spiegel

Eckdaten auf einen Blick (12/2005)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!*Eine ausführliche Darstellung des Finanz-Spiegels finden Sie

»weiter lesen

Der Apothekenmarkt im 3. Vierteljahr 2005

Der Handverkauf stagniert

Anderthalb Jahre nach In-Kraft-Treten des GMG steht die Marktstatistik erstmals nicht mehr unter dem Einfluss reformbedingter Verzerrungen. Das Ergebnis: Der Verordnungsmarkt wächst weiter, während der Handverkauf an Dynamik verloren hat.

»weiter lesen

Apothekenführung mit Kennzahlen (Teil 9)

Der richtige Einsatz des Kapitals

Ist mein Kapital in der Apotheke gut angelegt? Gibt es bessere Anlageformen? Diese Fragen würde sich ein Aktienbesitzer stellen, der sehr leicht seine Anteile verkaufen und in andere Aktien oder sonstige Anlageformen investieren könnte.

»weiter lesen

Apotheken-Standorte

Zwischen Hoffen und Bangen

Wie bereits in der AWA-Serie „Kleine Apothekentypologie“ deutlich wurde, weisen verschiedene Standorte und Betriebstypen ganz unterschiedliche Chancen-Risiko-Profile auf. Daraus lassen sich wichtige Erkenntnisse zur Zukunftsfähigkeit der Apotheken gewinnen.

»weiter lesen

Wertpapiertransaktionen

Ausführung mit Garantie

Seit das elektronische Handelssystem XETRA die Existenz der deutschen Regionalbörsen und ihrer Makler bedroht, gibt man sich „in der Provinz“ erfinderisch: Ausführungs- und Kursgarantien können dem Anleger viel Geld sparen helfen.

»weiter lesen

„Schrottimmobilien“

Viele Fragen bleiben weiterhin offen

Sie hofften auf den schnellen Reichtum, geblieben ist ihnen ein Schuldenberg: Käufer von „Schrottimmobilien“ besitzen nicht nur minderwertiges Wohneigentum, sondern müssen auch teure Darlehen bedienen. Ein neues Gerichtsurteil könnte jetzt die Wende einläuten.

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Grundsteuer: Verfassungswidrige Substanzbesteuerung?

Wir haben in letzter Zeit mehrfach über vorläufige Steuerfestsetzungen bzw. Musterverfahren berichtet1). Die Reformbedürftigkeit des deutschen Steuerrechts wird dadurch eindrucksvoll unterstrichen. Mittlerweile mehren sich auch die verfassungsrechtlichen Zweifel an der Grundsteuer, deren Zahlung bislang von den Grundstückseigentümern weitgehend klaglos hingenommen wurde. Unzulässige...

»weiter lesen

Steuer-Spartipp

Erbschaft- und Schenkungsteuer: Vorzeitiger Zugewinnausgleich

Die frühzeitige Vermögensverlagerung auf Familienmitglieder ist nach wie vor eines der sichersten „Erbschaftsteuersparmodelle“. Dies liegt zum einen daran, dass nach Ablauf eines Zeitraums von zehn Jahren die persönlichen Freibeträge1) grundsätzlich in voller Höhe erneut zur Verfügung stehen2). Zum anderen unterscheidet man erbschaft- und schenkungsteuerrechtlich strikt zwischen dem Vermögen der...

»weiter lesen