Editorial

Vertrauensanker in der Not

Liebe Leserinnen, liebe Leser, so wirklich weiß niemand, was er in diesen Tagen denken soll. Einerseits beschließt die Bundesregierung – unterstützt etwa vom Virologen Christian Drosten – einen neuen, eingeschränkten Lockdown. Andererseits veröffentlichen die Kassenärztliche Bundesvereinigung sowie die Virologen Hendrik Streeck und Jonas Schmidt-Chanasit fast zeitgleich ein Positionspapier, in...

»weiter lesen

Nachrichten

Recht kurz

Dass die Barrierefreiheit manche Apotheke vor große Herausforderungen stellt, zeigt einmal mehr ein Streitfall vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf (Urteil vom 20.05.2020, Aktenzeichen: 16 K 7633/18). Es ging um einen Apotheker, dessen Apotheke laut Amtsapotheker "nicht den Anforderungen an den barrierefreien Zugang genüge, da sie nur über die Stufe erreichbar sei und die Tür nicht...

»weiter lesen

Fragen und Antworten

Gripsgymnastik

Bei welcher Variante erlösen Sie einen höheren Rohertrag? Sie haben die Wahl: 1% mehr Rx-Packungen – oder gleich viele Packungen, die aber durchweg 5% teurer wären. Basis sei jeweils ein durchschnittlicher Wert von 30 € je Packung auf Basis des Netto-Einkaufspreises, bei 4% effektivem Einkaufsrabatt. Lösung des Rätsels aus dem letzten AWA 21/2020: Setzt der Versandhandel 10% (20 Mio....

»weiter lesen

Eine Frage der Generation

Wie ältere und jüngere Heilberufler zu Job und Co. stehen

Jeder dritte Apothekenleiter hat das Alter von 55 Jahren schon überschritten – und bei den selbstständigen Ärzten ist jeder Dritte aktuell sogar mindestens 60 Jahre alt. Somit steht den Heilberufen hierzulande – ungeachtet der "Nachwuchssorgen" – ein Generationswechsel bevor. Um u.a. zu erfahren, inwieweit die jüngere und die ältere Generation ähnlich und inwiefern sie anders...

»weiter lesen

Finanz- und Wirtschaftsdaten

Eckdaten auf einen Blick

Aussichten 2021

GKV-Markt mit vielen Fragezeichen

Auch in diesem "Corona-Herbst" hat der "Schätzerkreis" der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) einen Ausblick auf das kommende Jahr gewagt. Weiterhin wurden die Rahmenvereinbarungen zu den Arzneimittelausgaben des kommenden Jahres abgeschlossen.

»weiter lesen

Best Practice Botendienst

Wie Sie Oma Müllers Vertrauen "erfahren"

Der Botendienst wird – nicht zuletzt durch Corona getriggert – immer häufiger in Anspruch genommen. Insofern lohnt es sich, alle damit zusammenhängenden Prozesse zu optimieren. Wir haben bei Dr. Björn Schittenhelm, dem Inhaber dreier Apotheken, nachgefragt, worauf es ankommt.

»weiter lesen

Vom Online ins Offline

Wie Sie Kunden mit Newsletter-Marketing in Ihre Apotheke holen

Kommunikation per E-Mail ist allgegenwärtig, zumal sie viele Vorteile bietet. Wer etwa regelmäßig einen Newsletter per E-Mail verschickt, kann seine Abonnenten mit relativ wenig Aufwand von der eigenen Expertise und dem eigenen Angebot überzeugen. Was müssen Sie beachten?

»weiter lesen

Vom Apothekenleiter zum Chef-Kommunikator

Wie Sie Ihr Team in einem wachsenden Filialverbund führen

Jedes Unternehmen wächst nur so stark, wie es die Persönlichkeit des Unternehmers zulässt. Neben Umsätzen und Kundenzahlen müssen vor allem die internen Strukturen beim Wandel mithalten. Das gelingt nur durch eine Änderung des Führungsverhaltens.

»weiter lesen

Apotheken-Sanierung ohne den "Makel" der Insolvenz

Wie der Gesetzgeber Unternehmen zukünftig fit machen will

Durch eine "präventive Restrukturierung" sollen Unternehmen – auch Freiberufler – Krisen zukünftig ohne Insolvenz lösen können. Bereits zum 1. Januar 2021 könnten Regelungen in Kraft treten, die Verhandlungen mit Banken, Vermietern oder anderen Vertragspartnern stark erleichtern.

»weiter lesen

Risse im Rendite-Fundament

Lohnen sich offene Immobilienfonds noch?

Bislang haben sich offene Immobilienfonds in der Coronakrise als stabil erwiesen. Doch wenn die aktuelle Entwicklung am Immobilienmarkt zum langfristigen Trend wird, könnten auch die „Betongold“-Renditen unter Druck geraten – sogar Verluste sind möglich.

»weiter lesen

Vom Ehegatten gemietet

Ein Gestaltungsmodell für Ihren Dienstwagen

Wer einen Geschäftswagen nicht least, sondern sein Eigen nennt, muss etwaige stille Reserven beim Verkauf versteuern. Diese Belastung kann vermieden werden. Ein entsprechendes Modell wurde kürzlich in der Fachliteratur angepriesen.

»weiter lesen

Gutscheine für hochpreisige Waren

Lässt sich so die niedrige Umsatzsteuer retten?

Die Wiederanhebung der Umsatzsteuer zum Jahreswechsel rückt näher. Wenn Sie allerdings rechtzeitig einen sogenannten Einzweckgutschein kaufen, könnten Sie sich den 3%igen Steuervorteil über 2020 hinaus sichern – z.B. für teure private Anschaffungen.

»weiter lesen

Arzneimittel-Preisbindung – das Ende einer Ära

Eine Grabrede

Hier ruht sie nun also, unsere geliebte, früher so stringente Arzneimittel-Preisbindung, ironischerweise verpackt in ein "Vor-Ort-Apotheken-Stärkungsgesetz". Geboren in den Grundzügen bereits um 1241, erhalten über viele Jahrhunderte und Weltkriege hinweg, nun verstorben anno 2020 nach langer schwerer Krankheit. Aber hören wir nicht ein Tuscheln und leises Lachen auf den hinteren Rängen...

»weiter lesen